Archiv der Kategorie: Software und Dienste

Empfehlungen von Software und Diensten

Die Wahl des Messengers

Messenger gehören spätestens seit Whatsapp zum Alltag der breiten Masse. Natürlich gab es davor ICQ, IRC, Onlinechats usw. aber so richtig für die Massen wurde es tauglich als Whatsapp auf den kleinen Geräten lief, die viele den ganzen Tag mit sich herumtragen.

Nicht nur das Mediennutzen der Privatleute sollte komplett überdacht werden*, sondern auch die Wahl des Messengers.

Weiterlesen

WhatsApp Alternativen

Nun ist es schon eine Weile her, dass Whatsapp seine AGBs geändert hat und diese Änderung von jedem Nutzer in Europa bestätigen lassen musste. Daraufhin fand eine Abwanderung zu anderen Messengen im größeren Ausmaße statt. Allerdings ist ein großes Ausmaß bei einem weltweiten Monopolisten nur ein kleiner Tropfen. Bekanntlich höhlt der stetige Tropfen den Stein.

Weiterlesen

Werkzeuge (Programme) in Zeiten von Corona

Allabendlich flimmert die Werbung von Zoom, Teams und Skype über den Fernseher. Finanziert durch die globalen Firmen im Hintergrund. Die in der Regel dieses Geld wieder mit den Nutzerdaten verdienen. Durch die Nutzung solcher Programme durch die Massen (weltweit) werden die Großen größer und die Freiheitsliebenden leiser.
Auf dieser Seite habe ich eine kleine Sammlung angelegt, die jeweils das Mainstream-Programm und danach die Alternative nennt. Der Schwerpunkt liegt auf Datenschutz, Dezentralität und Freier Software (FOSS).

Diese Liste erhebt natürlich in keiner Weise den Anspruch der Vollständigkeit. Es soll meine persönliche Empfehlung und Auswahl sein.

Über weitere Anregungen in den Kommentaren bin ich dennoch dankbar.

Welche Werkzeuge sind in Zeiten von Corona zu empfehlen?

Verantwortungsvoller Mobilfunkanbieter

Die Wahl des Mobilfunkanbieters fällt oft nicht leicht.

  • Je nach Wohnort gilt es ein Netz (D1 – Telekom; D2 – Vodafone; E-Netze – Telefónica) zu wählen, welches am Arbeitsplatz, zu Hause und an anderen wichtigen Orten (guten) Empfang hat.
  • Dann gilt es die Entscheidung zu treffen, ob man direkt zu einem Mobilfunkanbieter mit eigenem Netz geht oder zu einem Mobilfunkprovider (-Discounter).
  • Natürlich kommt es auch auf das zu jedem persönlich passende Tarifmodell an. (Achtung, auch hier gibt es mittlerweile Verträge mit 24 Monaten Laufzeit und der groß beworbene Preis gilt nur für die ersten 12)
  • Dann gibt es noch den verantwortungsvollen Umgang mit Daten und menschlichen Ressourcen, Nachhaltigkeit eben.

Zum letzten Punkt gibt es bisher genau einen zwei Anbieter (von dem ich keinerlei Vorteile dafür bekomme, dass ich diesen Artikel schreibe. Die verlinkten Angebote sind normale Links ohne finanzielle Vorteile für mich): WEtell, der seit Februar 2018 im Aufbau ist. Die anderen, die ich jetzt noch finde, füge ich unten in der Liste ein.

Weiterlesen

Mindestalter für Apps und Plattformen

Genauso wichtig, wie zu wissen, ab welchem Alter man ins Kino oder Roller fahren darf, ist es zu wissen, welche App/Plattform ab welchem Alter genutzt werden darf. Diese Wichtigkeit wird in unzähligen Vorträgen hochgehalten, nur welches ist das Mindestalter für Apps oder Plattformen.

Unzählige Vorträge und Veröffentlichungen mahnen dazu dieses Alter ernst zu nehmen und, im Idealfall, nicht Gebrauch von dem elterlichen Einverständnis zur Nutzung gebrauch zu machen.

Doch wie ist das Mindestalter verschiedener Plattformen überhaupt? Auf dieser Seite wird der Versuch gewagt eine Liste zu erstellen, die ständig aktualisiert wird. Zum einen durch das entsprechende Alter (Whatsapp beispielsweise kam von 16, ging zu 13 und wurde nun wieder auf 16 erhöht) und auch durch Apps, die bei den Kindern und Jugendlichen aktuell sind.

Unter diesem Post findet die Diskussion der Seite und der Altersangaben statt.

Aktualisierung: Dank des neuen Themes wird nun die Diskussion direkt unter dem Artikel geführt.

Wie wähle ich einen Messanger aus?

Wie wähle ich einen Messanger aus?

Um diese Frage zu beantworten und gleichzeitig die Hintergründe zu skizzieren habe ich eine Auswahl an Informationen getroffen und niedergeschrieben, die es jedem ermöglichen soll zu verstehen, worum es geht.

Über Feedback bin ich sehr dankbar.

Ebenfalls dient die Kommentarfunktion dieses Posts als Diskussionsgrundlage für folgende statische Seite.

Messenger

Zudem legt die verlinkte Seite den Grundstein für weitere.

Aktualisierung: Dank des neuen Themes wird nun die Diskussion direkt unter dem Artikel geführt.